Home
Ausstellung
Öffnungszeiten
Anreise
Eintrittspreise
Kontakt
Bilder
Gästebuch
     
 


Seit der Eröffnung unseres Mineralienmuseums am
25. Mai 2014 stellen wir   exklusive Fundstücke des Strahlers Ruedi Messerli und anderen Strahlern aus. Gerne bieten wir die Plattform der Sonderausstellung auch anderen Sammlern an.                                               




Ein besonderes Erlebnis bietet der Besuch des Tresorraums der ehemaligen Kantonalbank ,  im BEO Mineralien Museum Wimmis. In diesem Raum sind die schönsten  Funde der Privatsammlung von Strahler Ruedi Messerli und anderen Kristallsuchern sicher und mit schönem Ambiente in grossen Vitrinen ausgestellt Grüne und weisse Fluorite von Brienz,Rauchquarze vom Rohnegletscher und sehr schöne Bergkristallstufen aus dem Oberaargebiet sind permanent ausgestellt.Zwei Vitrinen sind als saisonale Sonderschau eingerichtet.


Dieses Jahr sind in der Sonderschau Funde folgender Strahlerkollegen zu sehen:

  • Stollenmineralien vom Unterwallis
  • Lütschinesteine Grindelwald
  • Fossilien von Alain Klee, Thun
  • Amethyststufe Uruguay,Schär Stefan,Kristallshop Interlaken

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Kristall-Tresor.               



Seit über 30 Jahren sucht der Strahler Ruedi Messerli im Gebirge und in Stollen nach  Mineralien. Auf seinen Exkursionen, die er gerne alleine oder auch mit Strahlerkollegen unternimmt erlebt er unvergessliche Momente. Die so entstandene, exklusive Sammlung wird seit 2014 im BEO Mineralien- Museum in Wimmis der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und  stetig erweitert. Exponate von   Sammlerkollegen runden die Ausstellung  ab und ergeben so eine grosse Vielfalt.

Ein Schwerpunkt des Museums ist die Region Berner Oberland (BEO). Gerade im Berner Oberland ist die Qualität der Bergkristalle aussergewöhnlich hoch, sie weisen einen besonderen Glanz, eine weltweit einzigartige Klarheit und eine Form auf, die es dem Kenner erlauben den geografischen Fundort recht genau zuzuordnen. Überzeugen Sie sich selbst - bei einem Besuch im BEO Mineralien Museum in Wimmis.